Informationen zu den Wertungsspielen

Wichtige Änderungen für die Auswahl der Pflichtstücke

Das Pflichtstück ist aus der Auswahl- und Repertoireliste des BDMV auszuwählen. Den Link zu diesen Listen und viele weitere Informationen sowie die aktuellen Wertungsspielordnungen, Pflichtstücklisten für Traditionelle Blasmusik und Informationen zur Musik in Bewegung gibt es auf der Downloadseite des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes.

Über Folgendes möchten wir vorab informieren:
  • Die Wertungsspiele finden in der Festhalle in Wolfertschwenden statt
  • Die Einspielräume befinden sich in der angrenzenden Grundschule
  • Dirigentenpodest und Notenpulte sind vor Ort
  • Die Wertung erfolgt “offen”, d.h. die Bekanntgabe der Ergebnisse findet unmittelbar nach den jeweiligen Vorträgen statt
  • Am Wertungsspieltag bitte die Besetzungsliste und einen Sitzplan mitbringen
  • Die Partituren müssen in dreifacher Ausfertigung zum Wertungsspieltag mitgebracht werden und zusammen mit der Besetzungsliste und dem Sitzplan abgegeben werden (Verantwortlich hierfür ist der Dirigent)
  • Die zur Verfügung stehenden Percussioninstrumente werden vom Musikhaus Reitemann gestellt. Eine Auflistung befindet sich im Downloadbereich
Einspielräume
  • Die Einspielräume befinden sich in der angrenzenden Grundschule.
  • Die Einspielräume können eine Stunde vor Spielbeginn genutzt werden.
  • Kapellen, welche zuhause einspielen und keinen Einspielraum bzw. nur ein Kofferlager benötigen, teilen dies bitte der Bezirksdirigentin Heidemarie Kuhn per Mail mit.
Anmeldung

Die Anmeldung mit Abgabe der Partituren, Besetzungsliste und Sitzplan erfolgt ausschließlich am Empfang in der Grundschule! Die Unterlagen müssen bis spätestens 30 Minuten vor Spielbeginn abgegeben werden.

Urkunden- / Pokalverleihung

Die Verteilung der Urkunden findet am Samstag, 14. April 2018 circa eine halbe Stunde nach dem letzten Vortrag in der Festhalle in Wolfertschwenden statt.